zustimmen


zustimmen

* * *

zu|stim|men ['ts̮u:ʃtɪmən], stimmte zu, zugestimmt <itr.; hat:
erklären, dass man die Meinung eines anderen teilt oder sein Vorhaben billigt:
er stimmte ihr, dem Plan zu.
Syn.: absegnen (ugs.), akzeptieren, anerkennen, annehmen, sich anschließen, begrüßen, bejahen, bewilligen, billigen, einwilligen in, erlauben, genehmigen, gestatten, gutheißen, hinnehmen, legitimieren (bildungsspr.), respektieren, sanktionieren, tolerieren, zulassen.

* * *

zu||stim|men 〈V. intr.; hat
1. jmdm. \zustimmen jmdm. Recht geben, mit seiner Ansicht übereinstimmen
2. einer Sache \zustimmen sie billigen, damit einverstanden sein
● wer schweigt, scheint zuzustimmen; er nickte mir \zustimmend zu

* * *

zu|stim|men <sw. V.; hat:
a) seine Übereinstimmung mit der Meinung eines andern dartun, äußern; die Meinung eines andern teilen:
in diesem Punkt stimme ich Ihnen völlig zu;
sie nickte zustimmend;
b) mit etw. einverstanden sein; etw. billigen, gutheißen, akzeptieren:
einem Plan, einer These, jmds. Auffassung z.;
das Parlament hat dem Gesetzentwurf mit großer Mehrheit zugestimmt.

* * *

zu|stim|men <sw. V.; hat: a) seine Übereinstimmung mit der Meinung eines andern dartun, äußern; mit jmdm. der gleichen Meinung zu sein: in diesem Punkt stimme ich Ihnen völlig zu, kann ich Ihnen nicht z.; Stimmst du mir darin zu, dass jeder Schritt von der Lüge weg ein Schritt auf die Wahrheit zu ist? (Stern, Mann 245); er nickte zustimmend; b) mit etw. einverstanden sein; etw. billigen, gutheißen, akzeptieren: einem Vorschlag, einem Plan, einem Programm, einer These, jmds. Auffassung z.; das Parlament hat dem Gesetzentwurf mit großer Mehrheit zugestimmt; „Giovanni, soll ich?“, stieß er heraus. „Ja!“, stimmte der Freund begeistert zu (Thieß, Legende 24).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zustimmen — V. (Grundstufe) erklären, dass man jmds. Meinung teilt Synonyme: sich anschließen, beipflichten, beistimmen, übereinstimmen Beispiel: Ich stimme dir völlig zu. Kollokation: einem Plan zustimmen …   Extremes Deutsch

  • zustimmen — ↑affirmieren, ↑agreieren, ↑akklamieren, ↑akzedieren, ↑assentieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • zustimmen — ↑ Stimme …   Das Herkunftswörterbuch

  • zustimmen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • einwilligen • sich einig sein oder werden • billigen • genehmigen • übereinstimmen (mit) …   Deutsch Wörterbuch

  • zustimmen — zu̲·stim·men (hat) [Vi] 1 (jemandem) zustimmen sagen (oder deutlich machen), dass man der gleichen Meinung wie ein anderer ist ↔ (jemandem) widersprechen <zustimmend nicken>: Ich kann Ihnen da nur zustimmen, Sie haben vollkommen Recht 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zustimmen — a) sich anschließen, beipflichten, beistimmen, der gleichen Meinung sein, einiggehen, sich einig sein, konform gehen, Partei ergreifen, Recht/Rückendeckung geben, übereinstimmen, unterstützen; (schweiz.): beiwilligen; (bildungsspr.): sekundieren; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zustimmen — Dem einen zustimmen, dem andern entgegenkommen, dem dritten ausweichen, ist der Weg zum Frieden. Böhm.: Jedno minouti, druhé svinouti, k tretimu pomlčeticesta ku pokoji. (Čelakovsky, 113.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zustimmen — zostemme, beiflichte, beistemme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • zustimmen — zu|stim|men …   Die deutsche Rechtschreibung

  • j-m zustimmen — [Redensart] Auch: • etw. zustimmen • j m beipflichten • etw. beipflichten • sich fügen Bsp.: • Er stimmte seinen Kollegen zu. • …   Deutsch Wörterbuch